Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Allgemeines

Verträge werden zwischen der „Wilmersdorfer Lernwerkstatt e.V.“, Eberbacher Str. 24, 14197 Berlin (Vereinssitz) und dem jeweiligen Vertragsunterzeichner geschlossen.

Mit der Unterschrift zur Anmeldung akzeptiert der Vertragsnehmer die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Für den Fall, dass einzelne Bestimmungen der Geschäftsbedingungen unwirksam werden sollten, berührt dies die Wirksamkeit der verbleibenden Bestimmungen nicht. Vertragsabschlüsse finden in Gesprächsform in beiderseitigem Einvernehmen statt und werden per Schriftform bestätigt.

II. Vertragslaufzeit und Kündigung

Die Vertragslaufzeit der einzelnen Gruppen endet wie vertraglich festgelegt. Lerntherapieverträge sind generell unbefristet. Die Kündigungsfrist beträgt 14 Tage zum Monatsende. Die Lerntherapiepraxis behält sich eine fristlose Kündigung aus besonderen Gründen vor.

III. Leistungen

Lerntherapie findet in der Regel im Einzelunterricht statt. Eine Lerntherapiestunde entspricht 60 Minuten.

Alle anderen Angebote sind im Einzelnen in den jeweiligen Verträgen geregelt.

Ist es dem LernAtelier aufgrund von Krankheit oder anderen Gründen nicht möglich die vereinbarten Termine wahrzunehmen, wird ein Ersatztermin vereinbart oder die entfallenen Stunden gutgeschrieben.

Ist es dem angemeldeten Kind aufgrund von Krankheit oder anderen Gründen nicht möglich, den Termin einer Lerntherapiestunde wahrzunehmen, wird dieser bei rechtzeitiger Entschuldigung (i.d.R. spätestens bis 10.00 Uhr des betreffenden Tages) eines Erziehungsberechtigten auf Wunsch nachgeholt. Diese Regelung entfällt bei Gruppenangeboten.

Im Falle eines unentschuldigten Fernbleibens von der Lerntherapie behält sich die Lernwerkstatt vor, die versäumte Stunde in voller Höhe in Rechnung zu stellen.

IV. Ort der Leistungen

Die Lerntherapiestunden und alle Gruppen finden in den Räumen des LernAteliers Mainauer Str. / Ecke Bache Str., 12161 Berlin statt. Nach Absprache sind Lerntherapiestunden auch zu Hause oder in der Schule möglich.

V. Haftung

Der Wilmersdorfer Lernwerkstatt e.V. kann keine Erfolgsgarantie in Hinblick auf Lerntherapie und Beratungen übernehmen und ist diesbezüglich frei  von jeglicher Haftung.

VI. Ferien und Feiertage

Das LernAtelier bietet seine Förderung und Kurse ganzjährig, jedoch nicht in den Ferien und an Feiertagen an. In Einzelfällen können Lerntherapiestunden auch innerhalb der Ferienzeiten stattfinden. Dieses wird zwischen dem Lerntherapeuten und dem Vertragsnehmer ausgemacht.

Lerntherapie wird stundenweise abgerechnet.

VII. Vergütung

Bei Zustandekommen eines Vertragsverhältnisses erklärt sich der Vertragsnehmer bereit, den fälligen Betrag innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Rechnung auf das Konto der „Wilmersdorfer Lernwerkstatt e.V.“ bei der Evangelischen Darlehnsgenossenschaft, IBAN: DE 23 520 60410 000 3907139, BIC: GENODEF1EK1 zu überweisen. Die Frequenz der Rechnungsstellung erfolgt nach Absprache zwischen beiden Vertragspartnern. Oder aber bei Beendigung / Kündigung der Therapie/der Gruppe.

Bei Zahlungsverzug behält sich der „Wilmersdorfer Lernwerkstatt e.V.“ das Recht vor, die Leistung bis zum Eingang der Zahlung auszusetzen. Bei weiterem Verzug werden rechtliche Schritte eingeleitet.

VIII. Datenschutzbestimmungen

Sämtliche Vertragspartner werden hiermit darauf hingewiesen und erklären sich damit einverstanden, dass ihre personenbezogenen Daten zu Bearbeitungszwecken unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes gespeichert werden.